Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe
Mittelrhein - UNESCO Welterbe

Mittelrhein - UNESCO Welterbe

Die Weinregion Mittelrhein zwischen Bingen und Bonn ist eines der kleinsten deutschen Anbaugebiete. Doch das Klima ist mild mit vielen Sonnentagen, der Rhein wirkt als riesiger Wärmespeicher, Steilufer schaffen ein gutes Kleinklima und beste Voraussetzungen für den Riesling, der ca. drei Viertel der Rebflächen einnimmt. Der Charakter der hier angebauten Weine wird geprägt von Schieferverwittrerungsböden.

Zahlreiche Steilhanglagen des Mittelrheins sind außerdem gekrönt von Schlössern und Burgen, die dieser Region auch den Titel des UNESCO-Weltkulutrerbes eingebracht haben. Eine Schifffahrt auf dem Rhein mit wundervollen Aussichten auf mittelalterliche Burgen und den weltberühmten Loreley-Felsen oder auch eine Wanderung entlang der Steilhänge zählen zu den Höhepunkten des Mittelrheins.

 


Weinreisen an den Mittelrhein: